Kolf nicht mehr bei Federal Mogul

Montag, 9. Februar 2004 | 0 Kommentare
 

Der ursprünglich vom Felgenhersteller ATS zum Automobilzulieferer Federal Mogul gewechselte und dort mit der Leitung des polnischen Räderwerkes beauftragte Andreas Kolf hat das Unternehmen verlassen. Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu hören war, wird ihm zum 1. Mai die Leitung des neuen Borbet-Werkes in Bad Langensalza (Thüringen) übertragen.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *