Erneuter schwerer Vertrauensverlust für Goodyear

Donnerstag, 11. Dezember 2003 | 0 Kommentare
 

Nun handelt es sich um Buchungsfehler in Europa, die einzugestehen sind. Doch der Konzern sagt nicht, worum es detailliert geht, sondern versucht mit den Hinweisen zu beruhigen, alles habe weder Einfluss auf die Cash Flow Position noch auf die Liquidität. Der Konzern ist damit gezwungen, die geplante und mit den Gewerkschaften bis Jahresende 2003 fest vereinbarte Anleihe von 250 Millionen US-Dollar zu verschieben.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *