„ContiForce SM“ – straßenzugelassener Supermoto-Reifen

Freitag, 14. November 2003 | 0 Kommentare
 
„ContiForce SM“ – straßenzugelassener Supermoto-Reifen
„ContiForce SM“ – straßenzugelassener Supermoto-Reifen

Mit dem neuen Reifenmodell „ContiForce SM“ will die Continental AG im Motorradreifensegment weiter Gas geben. Der für den Straßeneinsatz zugelassene Sportreifen speziell für Supermoto-Maschinen ist eine Weiterentwicklung des im vergangenen Jahr vorgestellten „ContiForce Max“ und ist in den Größen 120/70 R17 H, 150/60 R17 H sowie 160/60 R17 H lieferbar. „Für Supermotos mit bulligem Drehmoment, die meist mit Einzylindermotoren bestückt sind und dank ihrer Wendigkeit in den letzten Jahren sehr populär geworden sind, reicht der Geschwindigkeitsindex H, der 210 km/h erlaubt“, ist der Hersteller überzeugt.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *