Von Reifen auf die Schiene und umgekehrt

Dienstag, 14. Oktober 2003 | 0 Kommentare
 
Von Reifen auf die Schiene und umgekehrt
Von Reifen auf die Schiene und umgekehrt

Vom 15. bis 31. Oktober 2003 läuft an fünf ausgesuchten P+R Parkplätzen in Köln und im Kölner Umland die Aktion „Sie wechseln auf die Schiene.

Wir wechseln ihre Reifen.“ Autofahrer können dann an diesen Stationen ihr Fahrzeug in der Zeit von 6.00 morgens bis 19.

00 Uhr abends zur Umbereifung bringen bzw. abholen. Während sie mit der Bahn zum Arbeitsplatz fahren, erhält das Fahrzeug Winterreifen.

Die Partner Goodyear und KVB sprechen von einer „komfortablen Boxenstopp-Aktion“ und Goodyear-Geschäftsführer Dr. Schieben hat die Autofahrer ins Visier genommen, „die nur deshalb die Reifen nicht wechseln, weil ihnen der Aufwand ansonsten zu hoch erscheint.“ Doch ganz so komfortabel ist die Abwicklung nicht.

Der Kunde kann sich über Internet informieren oder über eine Hotline und er muss seinen Wunschtermin mindestens drei Tage vorher vereinbaren. Fraglich, ob ihm die so unterbreitete Beratung ausreicht. Die Abwicklung vor Ort wird von einem Quick-Händler sowie einem Premio-Händler übernommen.

Aktionen ähnlicher Art hatte es bereits in der Vergangenheit gegeben. Sie wurden vom Verbraucher nicht angenommen. Die Frage, ob es dieses Mal anders ausgeht, wird in Kürze beantwortet werden können.

Unter PR-Gesichtspunkten war es gestern jedenfalls ein größerer Erfolg. Circa 30 Journalisten waren erschienen und werden,. das hofft man jedenfalls, unverzüglich und umfänglich berichten.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *