In der Welt der Marken und der Reifen

Dienstag, 23. September 2003 | 0 Kommentare
 

Wir kaufen „Tempo“ und keine Papiertaschentücher, „Uhu“ statt einfach nur Klebstoff. Die Welt besteht heute nicht mehr nur aus Produkten, die Bedürfnisse befriedigen sollen, sondern aus Marken, die den Kunden auf eine viel subtilere Art ansprechen. Dabei entwickeln sich derzeit – neben den Produkten – auch die Hersteller und Händler selbst immer mehr zu Marken.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *