Bridgestone-Werksleiter im Ruhestand

Freitag, 18. Juli 2003 | 0 Kommentare
 

Nach 33 Jahren im Dienste des Unternehmens ist der Leiter des Bridgestone/Firestone-Werkes in Des Moines (Iowa), Larry Groff, in den Ruhestand gegangen. Zu seinem Nachfolger wurde Joe Ivy benannt. Groff war in Des Moines für die Herstellung von Landwirtschaftsreifen der Marke Firestone zuständig, Ivy war zuvor unter anderem in leitender Position im Reifenwerk Decatur, das Bridgestone inzwischen geschlossen hat, und zuletzt am US-Unternehmenssitz in Nashville tätig.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *