Große Reifenpreisunterschiede in Bremerhaven

Donnerstag, 3. Juli 2003 | 0 Kommentare
 

Für den nächsten, in der Juli-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG erscheinenden Teil unserer "Reifenplatz"-Serie, bei der den Beratungsqualitäten der Verkäufer im Reifenhandel auf den Zahn gefühlt wird, haben wir uns in der Seestadt Bremerhaven umgesehen. Im Rahmen dessen führen wir regelmäßig auch eine telefonische Preisanfrage bei den jeweils getesteten Betrieben durch. Diesmal fragten wir gezielt nach dem Komplettpreis für einen Satz Sommerreifen vom Typ Pirelli P6000 in der Dimension 185/65 R14 86H.

Das preiswerteste Angebot lag bei 333,20 Euro für vier Reifen inklusive aller Werkstattleistungen und der Altreifenentsorgung, das obere Ende markierte ein Preis von 400 Euro - eine Preisdifferenz von rund 67 Euro also. Bemerkenswert außerdem, dass uns einer der Betriebe einen "Mengenrabatt" einräumte, nachdem man am Ende der anderen Leitung erst richtig mitbekam, dass nach vier und nicht nur einem Pneu gefragt wurde. "Bei vier Stück machen wir Ihnen einen ‚Special Price'", so unser Gesprächspartner – Preisvorteil: rund sieben Euro pro Reifen.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *