“Frischer Wind bei HMI” – Weiteres Wachstum angestrebt

Montag, 23. Juni 2003 | 0 Kommentare
 
HMI-Fahnen in Travemünde
HMI-Fahnen in Travemünde

Kein Wunder, dass hoch im Norden stets "frischer Wind" angesagt ist und angesagt wird; so auch dieses Mal von HMI-Leiter Michael Lutz, der in seiner Begrüßungsansprache zur Jahrestagung Freude über die Teilnahme von mehr als 400 Händlern und Partnern zum Ausdruck brachte. Das bedeutet allerdings kaum, dass auch Vertreter von 400 Partnerbetrieben anwesend waren, denn sowohl die vielköpfige Goodyear-Mannschaft als auch die vielköpfige Mannschaft aus dem Kreis GDHS (Goodyear Dunlop Handelssysteme) wäre erst einmal in Abzug zu bringen. Ferner ist zu sehen, dass die meisten Teilnehmer mit ihren Ehepartnern erschienen waren.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *