Michelin-Reifen werden teurer

Sonntag, 8. Juni 2003 | 0 Kommentare
 
Matthias Grün
Matthias Grün

In Deutschland und Österreich werden die Preise für Pkw-Sommer- und -Winterreifen der Marke BFGoodrich sowie Pkw- und Leicht-Lkw-Winterreifen von Kleber um durchschnittlich drei Prozent angehoben. Die Preise von Michelin-Winterreifen für Pkw und Leicht-Lkw steigen um vier Prozent. Für die Schweiz gelten die gleichen Anpassungen wie für Deutschland und Österreich, jedoch steigen die Preise für M+S-Reifen von Kleber für Pkw und Leicht-Lkw um 3,7 Prozent.

Mit der Preiserhöhung zum 15. Juni wolle Michelin ein Zeichen gegen den seit Jahren anhaltenden Preisverfall setzen. "Reifen der Michelin-Gruppe sind Hightech-Produkte, die permanente Investitionen in die Sicherung des technologischen Fortschritts und des Markenwerts erfordern.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *