Matador auch in Äthiopien

Sonntag, 8. Juni 2003 | 0 Kommentare
 

Stefan Rosina Senior (70) hatte noch das Jointventure Matador Omskshina (Omsk) initiiert, das mittlerweile eine Jahreskapazität von 1,5 Millionen Reifen erreicht hat, die ausschließlich für den russischen Markt bestimmt sind. Sein Sohn und Nachfolger als Präsident und Vorstandsvorsitzender des slowakischen Reifenherstellers Matador A.S.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *