Zusatzkomponenten beim Dämpfer- und Kupplungstausch beachten

Dienstag, 3. Juni 2003 | 0 Kommentare
 
Auch die Zusatzkomponenten sollten gecheckt werden
Auch die Zusatzkomponenten sollten gecheckt werden

Stoßdämpfer, Federbeine und Kupplung sind im Hinblick auf Sicherheit und Komfort wesentliche Bestandteile des Fahrwerks, so ZF Trading anlässlich der bevorstehenden Feriensaison und weist ausdrücklich darauf hin, dass es bei Reparatur oder Verschleiß nicht genüge, nur die Hauptkomponenten zu wechseln. Ebenso sei eine sorgfältige Überprüfung der Zusatzkomponenten wie Dämpferlager, Druckanschläge und Schutzrohre beim Dämpfertausch oder Kupplungsseil bzw. Geber-/Nehmerzylinder beim Kupplungstausch erforderlich.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *