Sumitomo investiert 282 Millionen US-Dollar

Mittwoch, 14. Mai 2003 | 0 Kommentare
 

Der japanische Reifenhersteller Sumitomo Rubber Industries Ltd. hat angekündigt, ab dem nächsten Jahr insgesamt 282 Millionen US-Dollar (33 Milliarden Yen) in die Erweiterung der Produktionskapazitäten in Japan und anderen Teilen Asiens, von Indonesien ist die Rede, zu investieren, davon 23 Milliarden Yen im Mutterland des Konzerns. Bis vor kurzem hieß es noch, Sumitomo würde lediglich 20 Milliarden Yen in bestehende Fabriken investieren.

Mit diesem finanziellen Engagement will das Unternehmen die Produktion von High-Performance-Reifen für SUVs um bis zu 30 Prozent steigern. Auch radiale Pkw-Reifen (+ 15 %) sowie Lkw- und Bus-Reifen (+ 10 %) sollen dann in größeren Mengen hergestellt werden..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *