Michelin-Ergebnis 2002 in Überstimmung mit Prognosen erwartet

Montag, 24. Februar 2003 | 0 Kommentare
 

Am 25.2. veröffentlicht Michelin in Paris sein Jahresergebnis 2002.

Nachdem sich schon die vorab bekannt gegebenen Umsatzzahlen nicht zuletzt dank eines starken Winterreifengeschäfts mit 15,6 Milliarden Euro recht gut mit den Vorhersagen von Analysten (15,7 Milliarden Euro) gedeckt hatten, wird nun auch von einer mehr oder wenigen genauen Punktladung bezüglich der anderen Eckwerte des Konzerns ausgegangen. Die Experten rechnen daher beispielsweise mit einem Operating Margin in Höhe von 7,2 Prozent des Umsatzes (entsprechend 1,13 Milliarden Euro). Schwieriger bewerten die Analysten da schon die Prognosen bezüglich Absatzvolumen, Rohmaterialkosten, Preisentwicklung etc.

für das laufende Jahr. Hier erhofft man sich nähere Informationen von Seiten des Managements im Rahmen der im Anschluss an die Bilanzpräsentation anberaumten Analystenkonferenz. Zurzeit gehen Finanzexperten jedoch von einer weiteren leichteren Verbesserung des Operating Margins der Franzosen auf 7,3 Prozent für 2003 aus.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *