COKIS bald über Internet abrufbar

Dienstag, 3. Dezember 2002 | 0 Kommentare
 

Schon seit einigen Jahren soll das Continental Katalog- und Informationssystem (COKIS) potenziellen Kunden die Auswahl attraktiver Alufelgen mit Breitreifen vor Ort beim Reifenhändler erleichtern. Erst im Frühjahr hatte der Hersteller die neueste Version der Software auf den Markt gebracht und spricht in diesem Zusammenhang von mittlerweile rund 500 Installationen. Dreimal im Jahr verschickt Conti eine Update-CD mit aktualisierten Daten zu den neuesten Rädern und Reifen.

Das könnte zukünftig für die Anwender noch bequemer werden, denn es wird derzeit daran gearbeitet COKIS auf eine Webplattform zu portieren, sodass dann immer die aktuellsten Daten online abrufbar wären. "Zurzeit läuft gerade eine Pilotphase mit knapp 50 ausgewählten Betrieben", war Roman Gaebel vom Conti-Marketingservice zum geplanten Online-Start von COKIS zu entlocken..

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *