Michelin allenthalben auf der Pariser Motor Show

Samstag, 28. September 2002 | 0 Kommentare
 

Die OCP (Optimized Contact Patch) Technologie präsentiert Michelin auf dem Pariser Autosalon. Mit der OCP Technologie können sich die Räder, ähnlich einem Motorrad, zum Kurveninneren neigen, was in allen Situationen einen optimalen Bodenkontakt ermöglicht. Das System befindet sich derzeit bei mehreren Fahrzeugherstellern im Test für den Einsatz in zukünftigen Fahrzeugen der Oberklasse.

Ferner: 2003 wird Michelin das in Zusammenarbeit mit TRW entwickelte Luftdrucküberwachungssystem EnTire auf den Markt bringen. Auch die Entwicklung eines aktiven Luftdruck-Management Systems zusammen mit WABCO und der Unterstützung von TRW und SKF, setzt Michelin fort. Die Markteinführung dieses Systems ist für 2005 geplant.

Auch dieser noch junge Unternehmenszweig hat interessante Neuigkeiten zu melden: ViaMichelin hat sich mit Télé Atlas zusammengetan, um eine gemeinsame On-Board Navigations-CD-ROM anzubieten. Michelin Editions des Voyages schließlich veröffentlicht eine Reihe neuer Reiseführer und Straßenkarten, darunter die LOCAL Straßenkarten, die besonderen Schwerpunkt auf kleinere Straßen legt und Anwohnern und erkundungsfreudigen Touristen gute Dienste leisten wird..

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *