Dezent-Vertrieb ab 1. Januar über AEZ/Alcar

Montag, 23. September 2002 | 0 Kommentare
 

Die Alcar Autoteile GmbH übernimmt zum 1. Januar 2003 zusätzlich zu den drei Alu-Eigenmarken AEZ, Dotz und Enzo der AEZ Leichtmetallräder GmbH auch den Vertrieb der Marke Dezent. Die weltweite Vermarktung der Leichtmetallrädermarke Dezent erfolgt über das AEZ-Handelspartnernetz.

Alcar (vertreibt u. a. auch Stahlfelgen) und AEZ Leichtmetallräder gehören zur österreichischen BBV-Gruppe.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *