PKW-Prognose 2050: Automobilmarkt im Wandel

Montag, 9. September 2002 | 0 Kommentare
 

Der zu erwartende Bevölkerungsrückgang wird in den nächsten 50 Jahren auch zu einer Abnahme der Pkw-Nachfrage führen. Allerdings vollziehen sich beide Entwicklungen nicht parallel. Aufgrund des gleichzeitigen Wandels der Altersstruktur wird der Nachfragerückgang später einsetzen und schwächer ausfallen als der Bevölkerungsrückgang.

Größere Bedeutung erlangt dadurch die Altersgruppe der über 60-jährigen. Heute machen sie 24, künftig allerdings 35 Prozent der Neuwagenkäufer aus. Dagegen geht der Anteil der unter 50-jährigen von derzeit 55 auf 43 Prozent zurück.

Hieraus ergeben sich unter anderem neue Anforderungen an die Automobilindustrie bezüglich der Gestaltung der Produktpalette und des Marketings. Das sind Ergebnisse einer Studie der Essener Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Marketing Systems GmbH..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *