“Run-Flat”-Reifen für Standardfelgen

Donnerstag, 11. Juli 2002 | 0 Kommentare
 

Vorteile für Verwender von Run Flat-Reifen sind leicht zu ermitteln. Wichtigster Pluspunkt ist die Kontrolle über das Fahrzeug auch bei plötzlichem Luftdruckverlust und die Möglichkeit der Weiterfahrt. Die führt zu erhöhter Sicherheit, denn zum einen ist ein Reifenwechsel auf engen oder stark befahrenen Straßen nicht notwendig, zum anderen muss in Gefahrenbereichen nicht angehalten werden.

Die Weiterfahrt zur nächsten Fachwerkstatt ist auf jeden Fall gewährleistet. Seit Mitte der 90er Jahre verfolgt Bridgestone konsequent die Entwicklung von Reifen mit Notlaufeigenschaften. Verschiedene Systeme wurden getestet.

Bei Bridgestone entschied man sich schließlich für das sogenannte Run-Flat-System, das sich gegenüber einigen Systemen der Konkurrenz dadurch auszeichnet, dass es auf einer ganz normalen Standardfelge montiert werden kann. Die Run-Flat-Technologie setzt das Vorhandensein eines Luftdruckkontrollsystem voraus..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *