ContiTech baut eine neue Fabrik in Rumänien

Dienstag, 21. Mai 2002 | 0 Kommentare
 

Die zum Continental-Konzern zählende ContiTech Holding GmbH baut eine neue Fabrik in Timisoara/Rumänien, um dort in der Endausbaustufe des Werks rund vier Millionen Antriebsriemen für bedeutende europäische Automobilhersteller zu produzieren. Nach Firmenangaben beläuft sich das Investitionsvolumen auf rund 60 Millionen Euro. Die Endausbaustufe soll im Jahr 2005 erreicht werden.

Dann werden rund 150 Arbeitsplätze dort geschaffen worden sein. Continental betreibt bereits seit zwei Jahren in Timisoara ein Reifenwerk, das intern als "das modernste Pkw-Reifenwerk des Konzerns" bezeichnet wird. In der Endausbaustufe sollen dort acht Millionen Pkw-Reifen produziert werden von dann 1.

000 Belegschaftsmitgliedern. Continental teilt ferner mit, für das Reifenwerk bereits in den vergangenen Jahren 100 Millionen Euro investiert zu haben..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *