Produktionskürzungen bei Uniroyal Goodrich

Montag, 12. November 2001 | 0 Kommentare
 

In der ältesten, aber auch einer der größten nordamerikanischen Reifenfabriken der Michelin-Tochtergesellschaft Uniroyal Goodrich Tire Manufacturing in Tuscaloosa (Alabama) sollen etwa 400 Arbeitsplätze entfallen. Derzeit werden in dem Werk ausschließlich Pkw- und LLkw-Reifen der Marken BFGoodrich und Uniroyal gefertigt..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *