Wird Autohersteller Ford Bridgestone zur Kasse bitten?

Mittwoch, 7. November 2001 | 0 Kommentare
 

Zeitungsberichten zufolge plant Autohersteller Ford, an dem gleichen Tag, an dem die Ankündigung von Dividendenkürzungen erwartet wird, von Zulieferer Bridgestone einen Ausgleich für die Kosten des von Ford durchgeführten Reifenrückrufs vor Gericht erzwingen zu wollen. Es wird vermutet, dass Ford direkt mit dem japanischen Konzern bereits verhandelt und dessen US-Tochtergesellschaft Bridgestone/Firestone außen vor bleibt..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *