Weiterer Rückschlag für britische Fahrzeugindustrie

Dienstag, 29. Mai 2001 | 0 Kommentare
 

Ford will die Produktion im Werk Dagenham – immerhin die größte Fertigungsstätte des Fahrzeugherstellers – bis zum Jahr 2002 einstellen. Dort werden zurzeit der Fiesta sowie Vans (Courier) gebaut. Von der Schließung sind rund 1.

900 Arbeitsplätze betroffen, wenngleich Ford im Gegenzug von etwa 500 neuen Stellen im Bereich der Motorenfertigung. Allerdings ist der Zeitrahmen dafür noch nicht abgesteckt..

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *