RubberNetwork.com einen Schritt weiter?

Dienstag, 29. Mai 2001 | 0 Kommentare
 

Die am RubberNetwork.com beteiligten Reifenhersteller haben am 24. August eine als "Memorandum of Association" deklarierte Vereinbarung unterzeichnet.

Sie wird als ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem, für Hersteller, Kunden und Zulieferer zugänglichen, globalen elektronischen Markt- bzw. Handelsplatz der Reifen- und Kautschukindustrie angesehen, der bis Ende des Jahres auf den Weg gebracht werden soll. Zu RubberNetwork.

com gehören bislang: Continental, Cooper, Goodyear, Michelin, Pirelli und Sumitomo Rubber Industries. Allerdings gibt es auch eine "Rückentwicklung" zu vermelden. Denn wie auf Anfrage der NEUE REIFENZEITUNG von Bridgestone/Firestone Deutschland bestätigt wurde, hat sich der japanische Reifenhersteller aus dem Projekt RubberNetwork.

com zurückgezogen. Wichtigster Grund für den Ausstieg noch bevor das Projekt richtig begonnen hat: Das scheinbar gute Verhältnis von Kosten und Nutzen habe sich bei näherer Prüfung als weniger günstig erwiesen als zunächst angenommen..

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *